Die Zukunft der Weißen Villa in Joachimsthal

Eine ehemalige Fabrikanten-Villa erwacht aus dem Dornröschenschlaf. Mit dem Beginn der Saison 2010 präsentiert das BIORAMA-Projekt in Joachimsthal eine neue Ausstellung auf dem Hof des Biorama Geländes.

Die nächste Phase des BIORAMA-Projekts ist die Sanierung der von Rudolf Protz Ende des 19. Jahrhunderts erbauten „weißen Villa”.

Sandra Phillips sagt: „In dieser Ausstellung wollen wir die Konzepte, Philosophie und Ideen vorstellen, von denen wir hoffen, sie mit diesem Gebäude realisieren zu können. Wir möchten unsere Besucher inspirieren und freuen uns auf Ihre Ideen und Ansichten.”

„Weiße Villa – Die Zukunft” – Von der Villa Protz zum Öko-Zeitgeist

Ein neues Leben für das alte Gebäude und eine neue Erfahrung inmitten der Schorfheide.

Eine Ausseninstallation
4. April bis 4. Juli 2010

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag und an gesetzlichen Feiertagen von 11:00 – 18:00 Uhr

BIORAMA-Projekt
Projekt Manager: Sarah Phillips
Am Wasserturm, Töpferstrasse
D-16247 Joachimsthal
Tel.: 0 33361. 64 931
www.biorama-projekt.org

Anfahrt: mit dem Auto in ca 50 Minuten von Berlin auf der A 11, Ausfahrt Nr.10, Joachimsthal; mit dem Zug von Berlin Lichtenberg über Eberswalde nach Joachimsthal (Kaiserbahnhof)
Größere Kartenansicht

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*