Zum Wohl (der Kinder)

Vor ein paar Jahren nannte man es noch Wohltätigkeitsveranstaltung… Zeiten ändern sich, Termini auch, Buzz words ( ein Begriff oder Spruch, mit dem beim Zuhörer um besondere Beachtung gebuhlt wird) werden im Marketing-Sprech plakativ eingesetzt. Na, ist ja auch nicht so wichtig und schadet auch eigentlich nicht wirklich.

Es gibt also demnächst nördlich von Brandenburg, in MeckPommes ein „Charity Dinner“. Die Crême de la Crême der Kreativen in deutschen Küchen zaubert für einen guten Zweck. Die Sterneköche:

• Kolja Kleeberg (Fernsehkoch, Leitung Restaurants VAU in Berlin)
• Karlheinz Hauser (Leitung Süllberg in Hamburg)
• Thomas Kammeier (Chef de Cuisine Restaurant Hugo’s in Berlin)
• Henning Aldag (Küchendirektor Restaurant 181 in München)
• Heiko Antoniewicz („Magier der molekularen Küche“)

engagieren sich gemeinsam am 21.11.2009 mit und im Robinson Club Fleesensee zu Gunsten der Initiative „Kindertafeln für Kinder“.

Die Initiative ist ein Projekt des Förderwerks für Kinder weltweit e.V. und unterstützt örtliche Kindertafeln. Kolja Kleeberg, Karlheinz Hauser und ihre Kollegen zaubern für diesen Event ein erstklassiges, sechsgängiges Menü, das in typisch entspannter Robinson Atmosphäre goutiert werden kann Eine Abendkarte für das Charity-Dinner kann für 250,- € (pro Person) vorab im Robinson Club Fleesensee reserviert werden. Spenden werden nicht zurückgewiesen und kommen samt anteiliger Einnahmen direkt der Initiative „Kindertafeln für Kinder“ zu Gute…

Das Charity-Dinner ist auch in Verbindung mit einem Wochenend-Package buchbar: das Paket beinhaltet zwei Übernachtungen (20. bis 22. November) im Doppelzimmer inklusive Vollpension, die Teilnahme an einem Golfturnier sowie die Abendkarte für das Charity-Dinner und kostet 484,- € pro Person.

ROBINSON Club Fleesensee
Penkower Straße 2
D-17213 Göhren-Lebbin
Tel.: 039932. 80 20 0


Kommentar hinterlassen zu "Zum Wohl (der Kinder)"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*