Herzblatt Mad Max Michael Oenning zur Zeit ohne Fortune aber dafür bei Twitter?

Hier könnte Ihre Werbung stehenHier könnte Ihre Werbung stehen... Anfragen: Werbung@blickberlin.de

O je, o je, wer einen Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen… Im Gegensatz zum glorreichen Hauptstadtclub Hertha BSC läuft der Traditionsclub der Hansestadt Hamburg, der HSV, auf Grund und dümpelt am Tabellenende.

Der zur Zeit amtierende Übungsleiter Michael Oenning wird nun zu allem Überfluss offensichtlich (aber zur grossen Freude deutscher Fußballfreunde) von einem Fake-Twitterer ironisch-satirisch durch den Kakao gezogen. Der Twitter-Doppelgänger geht dabei auf das Image des Trainers ein: „Fußball-Lehrer der neuen Generation mit einer ganzen Menge Konzept im Gepäck.“
Außerdem schreibt er unter dem Namen „Mad“, eine Anspielung darauf, dass Michael Oenning 1997 in der ARD-Kuppel-Sendung Herzblatt auftrat und sich als „Mad aus Münster“ vorstellte – er mochte halt den Film Mad Max so gut leiden.

Michael Oenning und die Vereinsspitze des Hamburger Sport Verein sind not amused und darum wurde zur Unterstützung anwaltliche Hilfe in Anspruch genommen – Hmmm, ob das wohl so geschickt ist?

Der Mediendirektor des HSV, Jörn Wolf, sagte: „Es ist nicht zu akzeptieren, wenn sich Einträge gegen Trainer und andere Klubs richten.“ Dies forderte dann aber stante pede einen Konter von MichaelOenning, the mad man, heraus: „Manchmal wär ich gern so wie Dick Advocaat, denn Advocaat ist ein Stück weit Anwalts Liebling.“

Und dann legte MichaelOenning, the mad man, im Doppelpack nach: 15.09.2011 „Im Training heute ärgerlicher Weise Manndeckung vernachlässigt. Dafür jedoch juristische Rückendeckung angefordert. Prioritäten setzen!“

Backgrund: Der falsche MichaelOenning hatte sich über Lucien Favre lustig gemacht: „Lobhudelei an jeder Ecke für Herrn Favre und seine Leistung mit Gladbach. Nun gut, immerhin müssen meine Interviews nicht untertitelt werden“, zwitscherte er über den Schweizer „Trainer-Kollegen“.

Als oller Berliner sage ich mal, Respect, MichaelOenning, dieses hehre Ziel: „Wir werden Geschichte schreiben und Titel holen – selbst wenn es vorerst nur der alte Rekord von Tasmania Berlin ist“ ist in der Tat sehr ambitioniert! Möge es gelingen!

Die komplette Liga der MichaelOenning, the mad man, Tweets auf BlickHamburg.de

Kommentar hinterlassen zu "Herzblatt Mad Max Michael Oenning zur Zeit ohne Fortune aber dafür bei Twitter?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*