El Inca Garcilaso de la Vega

»Comentarios Reales de los Incas« – Königliche Kommentare der Inkas. 2009 wird der Jahrestag der Veröffentlichung der “Königlichen Kommentare der Inkas” vor 400 Jahren gefeiert, ein Werk des Inkas Garcilaso de la Vega, erster peruanischer Autor und Sohn des Conquistadors Sebastián Garcilaso de la Vega und einer Nichte des Inka-Herrschers Huayna Capac (Wayna Qhapaq), Isabel Suárez Chimpu Ocllo. Er genoss die Ausbildung beider Welten und schrieb seine Sicht auf das Leben der Inka und die spanische Eroberung nieder. Als Hommage präsentieren das Instituto Cervantes und die Botschaft von Peru eine Ausstellung.

Weitere Informationen zu „El Inca Garcilaso de la Vega“ auf Wikipedia.orginca_garcilaso

11. – 24. September 2009
Öffnungszeiten: Mo – Do 12:00 – 19:00, Fr 10:00 – 15:00, Eintritt frei

Ausstellungseröffnung
Do, 10. September, 18:00 Uhr

Instituto Cervantes – Bibliothek
Rosenstr. 18-19
D-10178 Berlin Mitte
Tel.: 030. 25 76 18-0
www.cervantes.de


Kommentar hinterlassen zu "El Inca Garcilaso de la Vega"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*