Indian Summer in Brandenburg?

Es muss nicht eine Reise nach Vermont sein, um die Impressionen eines „Indian Summer“ zu geniessen. Auch die Brandenburger Wälder zeigen sich im herbstlichen Rot. Wer noch ein paar Resturlaubstage übrig hat, sollte sich vielleicht mal in der Märkischen Seenlandschaft umschauen.

In der Klostermühle Gut Alt Madlitz, einem  4-Sterne Superior Nature Resort, gibt es zum Beispiel bis Ende November ein wundervolles Arrangement, um Leib und Seele zu erfreuen.

Das Package „Indian Summer“ besteht aus 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet, 4 x Halbpension als 3-Gang-Menü, zwei Anwendungen nach Wahl im Brune Balance med & SPA sowie einem täglichen Entspannungs- oder Aktivkurs (buchbar bis Ende November ab 454 €).

Nirgendwo in Brandenburg ist die Laubfärbung malerischer als im Märkischen Seenland mit seinen ausgedehnten Wäldern. Ein Spaziergang rund um den Madlitzer See zum Beispiel lässt einen die ganze Farbenpracht ganz nah und ganz live erleben. Hinterher wärmt ein Saunagang und eine Massage bringt wohlige Entspannung. Ein köstliches Diner am offenen Kaminfeuer und ein gutes Glas Wein runden einen perfekten Tag ab.

Lukullisch steht das Herbst- und Winterangebot in den Restaurants von Gut Klostermühle ganz im Zeichen der Gans. Auch Spezialitäten mit und aus der Ente sowie deftige Grünkohlgerichte zaubert die Küchenbrigade um Chefkoch Peter Krüger, nominiert als Brandenburger Meisterkoch 2009.

Gut Klostermühle
Mühlenstraße 11
D-15518 Alt Madlitz
Tel.: 033607 – 5929-0
www.gutklostermuehle.com


Größere Kartenansicht

Kommentar hinterlassen zu "Indian Summer in Brandenburg?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*