Fröhliches Nowruzfest im Ethnologischen Museum

Usbekische Musikgruppe beim Nawruzfest, Berlin © Axel PorschUsbekische Musikgruppe beim Nawruzfest, Berlin © Axel Porsch

Frühlingsbeginn in Berlin und alljährlich wird im Ethnologischen Museum Berlin-Dahlem ein fröhliches Nowruzfest – Frühlingsfest – gefeiert.

Über 300 Millionen Menschen im Kaukasus, in West-, Zentral- und Südasien, auf dem Balkan und in anderen Regionen der Welt feiern mit dem Fest Nowruz den Beginn einer neuen Jahreszeit. „Nowruz“ kommt aus dem Persischen und bedeutet „neuer Tag“.

In Kooperation mit den Botschaften von Afghanistan, Aserbaidschan, der Islamischen Republik Iran, Kirgisistan, der Islamischen Republik Pakistan, Tadschikistan, der Türkei, Turkmenistan und Usbekistan feiert das Ethnologische Museum Berlin-Dahlem ein gemeinsames Nowruz-Fest mit eigens eingeladenen Musik- und Tanzgruppen, nationalen Speisen sowie Kunsthandwerk und Literatur.

Programm zum Nowruzfest 2016

11:00 | Begrüßung durch Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Viola König, Direktorin des Ethnologischen Museums – Staatliche Museen zu Berlin, und Volker Hassemer, Vorsitzender des Vereins der Freunde des Ethnologischen Museums e.V.




11:30 | Musik und Tanz aus Usbekistan mit der Gruppe Guldiyor
12:00 | Traditionelle Musik aus Afghanistan mit der Gruppe Hostad Gholam Husain
12:30 | Jazz-Mugham aus Aserbaidschan mit dem Duo Sonetta
13:00 | Musik und Gesang aus dem Iran mit der Gruppe Tasian Chorus
13:30 | Gesang und Tanz aus Kirgisistan
15:00 | Qawwali-Aufführung aus Pakistan mit den Saami Brothers Qawwals
15:30 | Folklore der neuen Generation mit der türkischen Volkstanzgruppe BEM
16:00 | Nationale Tanzmusik aus Tadschikistan mit der Gruppe Zulaikho
16:30 | Musikalische Motive aus Turkmenistan

Workshops und Führungen
für Kinder ab 4 Jahren
13:00 | Geschenke für das Nowruz-Fest, Bastelaktionen
15:00 | Schmuck für das Kamel, Spiel und Malen

Programm (PDF)

Kommentar hinterlassen zu "Fröhliches Nowruzfest im Ethnologischen Museum"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*