Festlicher Kartoffelschmaus in Parlow

Endlich wird gefeiert! Ein gutes halbes Jahr lang hat die Kartoffel sich in besonderer Weise die Aufmerksamkeit im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin erobert. In dieser Zeit wurden alte Kartoffelsorten an Gärtner, Landwirte und Kartoffel-Liebhaber verteilt, sie fanden ihren Platz weit über die Grenzen des Biosphärenreservates hinaus. Eine informative und attraktive mobile Ausstellung entstand und wurde im Sommer der Öffentlichkeit übergeben. Auf Hoffesten und überregionalen Aktionstagen, der LAGA und der BUGA wurde sie gezeigt, und mit ihr immer wieder eine Vielzahl an alten Kartoffelsorten, die mit ihren außergewöhnlichen Formen, Farben und Eigenschaften jedes Mal großes Interesse weckten.

Eine Kunstinstallation „Pachamama“, hat das Kartoffelthema in ganz ungewöhnlicher Weise aufgegriffen und interpretiert, zu sehen bis Ende Oktober in Joachimsthal beim BIORAMA-Projekt.

Die Junior-Ranger der Naturwacht haben ihre Kartoffelaktion gestartet, haben gepflanzt, gepflegt und geerntet, nun geht es ans Kochen.

Durch den Magen geht die Kartoffel in der unterschiedlichsten Zubereitungsform seit Mai im Gasthof „Am Speicher“ in Parlow, in jedem Monat kann ein neues originelles und köstliches Rezept probiert werden.
Vielfältig sind die Initiativen, die sich um unser bewährtes, wichtiges Lebensmittel ranken. Und es ist greifbar deutlich geworden: Vielfalt macht auch Spaß. Es ist ein appetitliches Vergnügen, rote, blaue und gelbe Knollen auf dem Teller zu haben, die auch noch unterschiedlichen Geschmack in sich bergen.

Am Sonntag, dem 18. Oktober laden wir alle Interessierten herzlich zum Abschlussfest des Kartoffel-Kultur-Projekts nach Parlow ein.

Kartoffeln werden in vielen Varianten zubereitet und verzehrt werden, etwa zehn seltene alte Sorten werden auch zum Kauf angeboten. Die Ausstellung des Projekts kann im Speicher Parlow besucht werden, Kaffee und Kuchen, Kulturelles und Lukullisches rund um das herbstliche Landleben werden geboten.

Zwischen 11:00 und 16:00 Uhr öffnet der kleine Landmarkt seine Pforten, auf dem weitere Kartoffelsorten präsentiert werden und Fragen zu Anbau und Sortenvielfalt beantwortet werden.


Größere Kartenansicht

Die Partner im Netzwerk:

Gasthof „Am Speicher“
Familie Bennewitz
Hof 35/OT Parlow
D-16247 Friedrichswalde
Tel.: 033361. 70 374
www.gasthof-am-speicher.de

Kranichland-Förderverein für kulturelle und regionale Entwicklung e.V.
Hof 35 b /OT Parlow
D-16247 Friedrichswalde
Tel.: 033361. 96 60

VERN e.V.
Burgstr. 20
D-16278 Greiffenberg
Tel.: 033334. 70 232
www.vern.de

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Hoher Steinweg 5-6
D-16278 Angermünde
Tel.: 03331. 36 54-0
www.schorfheide-chorin.de

Biorama-Projekt
Am Wasserturm, Töpferstrasse
D-16247 Joachimsthal
Tel.: 033361. 64931
www.biorama-projekt.org

Naturwacht Blumberger Mühle
Blumberger Mühle 2
D-16278 Angermünde
Tel.: 03331. 26 04 25
www.naturwacht.de


Kommentar hinterlassen zu "Festlicher Kartoffelschmaus in Parlow"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*