Dieter Bohlen frisch verliebt und schon zweimal gekommen!

von Axel Porsch | Dieter Bohlen ist offensichtlich auf Freiersfüssen. Zum zweiten Male innerhalb von 14 Tagen düste er nach Ischgl. Der Tiroler Wintersportort in der Ferienregion Paznaun-Ischgl hat es dem Ski-Pop-Titan angetan. Hotelier Günther „Rich” Aloys berichtete vom ersten Ischgl-Urlaubs-Trip seines neuen Freundes: „Die Kutschenfahrt mit Carina (Lebensgefährtin von Dieter) war der romantische Höhepunkt für Dieter, aber er hat auch beim Après‐Ski in der Schatzi Bar und im Club Pacha gefeiert“.

Dieter Bohlen – der Superstar-Botschafter von Ischgl

Tourismusprofi und Rich Prosecco Erfinder Günther Aloys, verriet, dass Dieter und Carina vor allem die romantischen Abendessen genossen hätten. „In einer E‐Mail hat er mir geschrieben, wie wohl er und Carina sich in ihrem Winterurlaub bei uns im Hotel Madlein gefühlt haben“, sagt Szene‐Hotelier Aloys. „Es spricht für Ischgl, wenn Dieter Bohlen so viel Spaß am Skifahren hatte, dass er nach einer Woche schon wieder gekommen ist.

Dieter Bohlen – nur Riesch ist schneller

In der ersten Woche hat Dieter Bohlen bemerkenswerte Fortschritte auf der Piste gemacht. Bei allerbestem Wetter hat er vor laufenden Kameras (Haus- und Hofberichterstattungssender RTL) bewiesen, wie schnell und einfach man in Ischgl Skifahren lernen kann. Nun wolle Bohlen die nächsten Schritte auf dem Weg zum Ski‐Titanen machen, „er hat sogar etwas von einem Skirennen erwähnt, in dem er sich beweisen will”, lacht Aloys. Möchte Dieter Bohlen möglicherweise in 4 Jahren nach Sotschi reisen?

Dieter Bohlen und Günther Aloys in Ischgl 2010

Dieter Bohlen und Günther Aloys in Ischgl 2010 © Hotel Madlein

Die Bohlen Methode – auf dem Weg zum Ski‐Titanen

Selbstverständlich erhält Bohlen auch in der zweiten Woche kompetente Unterstützung auf der Piste. Die Skischule Ischgl hat extra „Die Bohlen Methode. In 5 Tagen zum Ski‐Titan“ kreiert, mit der in Ischgl ab sofort jeder Anfänger oder mäßig fortgeschrittene Skifahrer seine Carvingkünste verbessern kann. „Der erste Teil hat sich bewährt, Dieter konnte nach fünf Tagen auch schwierigere Abfahrten souverän meistern”, sagt Tourismusprofi Aloys.

Na denn mal Hals-und Beinbruch!

Tourismusverband Paznaun – Ischgl
Dorfstraße 43
A-6561 Ischgl

Tel.: +43. 50 990 100
Fax: +43. 50 990 199
E-Mail info@ischgl.com
Internet www.ischgl.com

Kommentar hinterlassen zu "Dieter Bohlen frisch verliebt und schon zweimal gekommen!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*