114. Berliner Presseball : Im Januar 2013 soll gewienert werden…

Redaktion BlickBerlin | Was man so alles auf Facebook findet… Der Medienunternehmer und TV-Moderator Andreas Dorfmann (49) übernimmt die PRESSEBALL BERLIN GMBH zu 100 Prozent ihrer Gesellschaftsanteile. Andreas Dorfmann übernahm im März 2007 zunächst ein Drittel am traditionellen PRESSEBALL BERLIN, auch Berliner Presseball genannt, vom Deutschen Journalisten-Verband (DJV) Berlin. Im Oktober 2007 erhöhte er seine Gesellschaftsanteile auf 50 Prozent und im November 2007 auf 74,9 Prozent. Der Notartermin zum Ankauf der restlichen Anteile in Höhe 25,1 Prozent fand heute Vormittag in Berlin statt.

Der PRESSEBALL BERLIN findet seit 1872 immer am zweiten Sonnabend im Januar des neuen Jahres statt. 1.500 Gäste aus Medien, Politik, Wirtschaft, Sport und Show tanzten seit Dorfmanns Übernahme des Traditionsballs im Maritim Hotel Berlin in der Stauffenbergstraße (2008, 2009, 2010, 2012). Im Jahr 2011 fand der Berliner Presseball, unter dem Motto „Medienstadt Berlin“, im Verlagshaus Axel Springer statt.

Der nächste Termin und Ort stehen bereits fest: Am Sonnabend, den 12. Januar 2013 wird der 114. PRESSEBALL BERLIN erneut im Maritim Hotel Berlin veranstaltet. Der Kartenverkauf hat soeben begonnen, mehr unter: www.presseball.de 

Andreas Dorfmann: „Jetzt können wir mit neuen Ideen und viel Schwung in die Vorbereitungen zum 114. PRESSEBALL BERLIN starten. Mit einem neuen Investor, der gerade gesucht wird, werden wir die nächste Stufe erklimmen. Noch exklusiver ist die Devise – ein leichter Hauch von Wien soll dann auch durch Berlin wehen.“

Kommentar hinterlassen zu "114. Berliner Presseball : Im Januar 2013 soll gewienert werden…"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*