9. Internationales Literaturfestival

9. Internationales Literaturfestival Berlin. Im Rahmen des Festivals ist auch das Institut français Berlin mit einer Reihe von Darbietungen vertreten. Im Institut français Berlin-Charlottenburg, im Babylon und im Haus der Berliner Festspiele gibt es eine Reihe interessanter Lesungen und Veranstaltungen für die Freunde der französischen Kultur und Literatur.

Do, 10.09. 19:00 Uhr, Institut français
„Erinnerung, sprich“
Rifa’a at-Tahtawi (Tahta, Ägypten 1801 – Ägypten 1873)
Ein Muslim entdeckt Europa. Die Reise eines Ägypters im 19. Jahrhundert nach Paris
L’Or de Paris. Relation de voyage. 1826-1831.
Einführung: Hartmut Diekmann
Sprecher: Matthias Scherwenikas

Do, 10.9. 20:30 Uhr, Institut français de Berlin
„Spezial OULIPO“
Oulipo: Le Tellier, Roubaud, Monk, Forte, Grangaud, Salon, Bénabou.

Do, 10.9. 19:00 Uhr, Babylon
„Philippe DJIAN“
Doggy Bag, Saison 6 (Editions Julliard, 2008)
Moderation: Sigrid Brinkmann

Mo, 14.09. 19:00 Uhr, Institut français
„Erinnerung, sprich“
François Marie Arouet – Voltaire (Paris 1694 − Paris 1778)
Lesung aus Mahomet – Trauerspiel, übersetzt von J. W. v. Goethe
Einführung: Hartmut Diekmann
Sprecher: Nadja Schulz-Berlinghoff, Frank Arnold

Mo, 14.09.  20:30 Uhr, Institut français
„Literaturen der Welt“
Marie Darrieussecq – Tom est mort (Edition POL, 2007)

Di, 15.9. 19:00 Uhr, Institut français
„Literaturen der Welt“
Yvon Le Men  – Le petit tailleur de shorts (Flammarion, 1996) / Das erste Mal ein letztes Mal (Joly-Weinberg Verlag, 1999) – Besoin de Poème (Edition Seuil, 2006)

Do, 17.09. 19:00 Uhr, Institut français
„Erinnerung, sprich“
Denis Diderot (Langres 1713 − Paris 1784)
Die Religion in den Artikeln der Encyclopédie ou Dictionnaire raisonné des sciences, des arts et des métiers
Einführung: Hartmut Diekmann
Sprecher: Roland Schäfer

Do, 17.9. 20:30 Uhr, Institut français
„Kaleidoskop“
Mathias Enard  – Zone (Editions Actes Sud, 2008) Prix Inter 2009
Prix Candide 2008

Fr, 18.9. 19: 30 Uhr, Haus der Berliner Festspiele
„Kaleidoskop“
Atiq RAHIMI (Afghanistan/Frankreich)
„Stein der Geduld“ (Ullstein Verlag 2009) Prix Goncourt 2008
Moderation: Oma Akbar – Sprecher: Michaela Steiger

In Zusammenarbeit mit dem Bureau du livre de l’Ambassade de France

Institut français
Kurfürstendamm 211
D-10719 Berlin
Tel.: 030. 885 902 0
www.institutfrancais.de

Kommentar hinterlassen zu "9. Internationales Literaturfestival"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*